Schlösser – NEO CLASSICS MEETS BAROCK
NEO CLASSICS

Schlösser und Ziele

Residenzschloss Ludwigsburg

Das Residenzschloss in Ludwigsburg wurde zwischen 1704 und 1733 unter der Herrschaft von Herzog Eberhard Ludwig von Württemberg im Stil des Barock errichtet. Es ist eine der größten barocken Schlossanlagen Deutschlands.

Schloss Langenburg

Hoch auf einem Bergsporn über dem Flüsschen Jagst liegt Schloss Langenburg, dessen Ursprünge bis in die Stauferzeit zurückreichen. Bis heute ist das Haus Hohenlohe-Langenburg mit dem europäischen Hochadel, insbesondere dem britischen Königshaus, durch enge verwandtschaftliche Beziehungen verbunden.

Das Haus Hohenlohe sieht sich seiner langen Tradition verpflichtet, geht aber auch mit der Zeit. Seit 1960 ist das Schloss in Teilen der Öffentlichkeit zugänglich. Mit Schlossmuseum, Deutschem Automuseum, Waldkletterpark Hohenlohe, Rosencafé und Veranstaltungshighlights wie den „Fürstlichen Gartentagen“ bietet es heute ein abwechslungsreiches Programm für Gäste jeden Alters.

Das historische Erbe zu erhalten und weiterzugeben und dabei nicht stehen zu bleiben ist Anliegen von Fürst Philipp und seiner Frau Saskia, die mit ihren Kindern Schloss Langenburg in bester Familientradition bewohnen.

Boxberg

Sie haben die Gelegenheit für eine Fahrt auf dem Hochgeschwindigkeitsoval in Boxberg. Auf dem Bosch-Testgelände in Boxberg absolvieren die Teilnehmerfahrzeuge auf dem Hochgeschwindigkeitsoval eine Gleichmäßigkeitsprüfung.